Faulstich Industriedesign in Wuppertal

Ausbildung zum/zur Technischen Produktdesigner/in

Berufsbeschreibung
Oft stellt man sich Fragen Wie werden eigentlich Rasenmäher gestaltet? Wer entwirft Fahrzeuge und Fertigungsanlagen? Wie erhalten Kaffeemaschinen, Möbel, Uhren oder Taschen Form und Gestalt?
Überall, wo Industrieprodukte entworfen, konstruiert und gestaltet werden, unterstützen zukünftig Technische Produktdesigner und Produktdesignerinnen Diplom Designer und Ingenieure ergänzend bei Ihrer Arbeit. Bei der/Beim Technischen Produktdesigner/in handelt es sich um ein erst 2005 ins Leben gerufenes Berufsbild, dass sich auf die heutzutage übliche Produktentwicklung direkt am Computer konzentriert.
Wenn Sie sich vorstellen können, dass sich auch hinter dem Rad oder Hebel des Rasenmähers noch komplexe und interessante Entwicklungsaufgaben verbergen, die für eine wirtschaftliche industrielle Produktion ausgearbeitet werden müssen, sollten Sie sich diesen Beruf näher anschauen.
Die Aufgaben erstrecken sich von einfachen Einzelteilen bis zu komplexen Baugruppen entlang der gesamten Prozesskette der Produktentwicklung. Hierbei stehen neben der CAD gestützten Entwicklung Aspekte des Prozess- und Projektmanagements, der Simulation und der technischen Dokumentation auf dem Ausbildungsplan.

Stellenbeschreibung als PDF-Datei downloaden Als PDF-Dokument downloaden